Close
Kontakt Glossar

Rückblick Vermilion-Nachbarschaftsfonds 2019

1. September 2019

Vermilion Energy Germany blickt auf eine erfolgreiche zweite Runde des Nachbarschaftsfonds in Niedersachsen mit 27 Vereinen zurück – Nachbarschaftsfonds 2020 in Vorbereitung

Niedersachsen, 01. September 2019. Vermilion Energy Germany vergab im Frühjahr und Sommer 2019 zum zweiten Mal den Vermilion-Nachbarschaftsfonds und unterstützte damit insgesamt 27 Vereine aus den vier niedersächsischen Regionen Diepholz, Gifhorn, Leer und Peine.

Vermilion Energy Germany (Vermilion Energy) vergab bis Sommer 2019 erneut den Vermilion- Nachbarschaftschaftsfonds. Nach einem ersten Auftakt des Fonds im letzten Jahr ging das erfolgreich etablierte regionale Unterstützungsprogramm damit in die zweite Runde. Prämiert wurden insgesamt 27 ausgewählte Vereine aus den Regionen Diepholz (3), Gifhorn (10), Leer (9) und Peine (5). Dem voraus gegangen war im Frühjahr die Auswahl der Fondsempfänger aus 59 Vereinen aus acht Gemeinden auf Basis des öffentlich einsehbaren Kriterienkatalogs. Der Vermilion-Nachbarschaftsfonds unterstützt dieses Jahr Freiwillige Feuerwehren, Kultur- und Sportvereine sowie Gesundheits- und Betreuungseinrichtungen. Durch das regionale Unterstützungsprogramm können die Vereine dieses Jahr wichtige Projekte fürs Gemeinwohl umsetzen, die auch gesamtgesellschaftlich von Bedeutung sind, wie mehr Bewusstsein für die Bedeutung von Biodiversität und Wildbienen für das Gleichgewicht der Natur durch die Einrichtung eines Schulungszentrums oder Streuobstwiesen, eine verbesserte Teilhabe durch den Bau barrierefreier Angelplätze oder eine Einkaufsunterstützung für Menschen mit reduzierter Mobilität.

„Wir freuen uns, dass wir den Fonds bereits zum zweiten Mal vergeben konnten und damit auch den Gemeinden, in denen wir aktiv sind, etwas zurückgeben“, so Sandra Finger, Sprecherin von Vermilion Energy. „Es ist uns immer ein wichtiges Anliegen, lokale Feuerwehren und deren Nachwuchs sowie umweltbezogene Aktivitäten zu unterstützen, sowie Projekten, die wichtige aktuelle Themen wie das Bienensterben, Inklusion oder Lebensqualität im ländlichen Raum angehen, eine finanzielle Hilfestellung zu geben. Diese zahlreichen Vereine leisten einen enormen Beitrag für die Gemeinschaft und wir freuen uns, sie hierbei unterstützen zu dürfen“, so Finger weiter.

Der nächste Aufruf wird – gemäß Programmzyklus - wieder im Herbst erfolgen. Bewerbungsschluss ist Ende dieses Jahres. Die Vergabe erfolgt nach Auswertung durch das Fondskomitee, das Anfang nächsten Jahres tagt. „Wir freuen uns über Bewerbungen vor allem aus den Bereichen ‚Umweltschutz‘ und ‚Förderung von Gesundheit und Sicherheit‘, sind darüber aber auch für Anträge zu den Themen ‚Bedürftigkeit und Gesellschaft‘ offen“, so Finger zu den inhaltlichen Schwerpunkten des Programms. „Darüber hinaus möchten wir darauf aufmerksam machen, dass sich das Programm ausschließlich an gemeinnützige Vereine und Initiativen richtet, die in finanzieller Hinsicht unabhängig von Gemeinde und Landkreis sind“, so Finger weiter zu wichtigen Bewerbungskriterien.

Hintergrund

Vermilion Energy Germany ist Eigentümer und Betriebsführer der Felder Leer im Landkreis Leer, der Felder Vorhop und Knesebeck im Raum Gifhorn sowie Oelheim-Süd und Eddesse-Nord im Raum Peine. Der Nachbarschaftsfonds ist Teil des unternehmensweiten Programms „Wege der Unterstützung“ und dient als finanzielles Unterstützungsprogramm in jenen Gemeinden, in denen das Unternehmen als Betriebsführer aktiv ist.

Der Fonds richtet sich in erster Linie an gemeinnützige Verbände, karitative Organisationen sowie Bildungseinrichtungen und Vereine innerhalb der Gemeinde und unterstützt folgende Bereiche:

  • Umweltschutz
  • Förderung von Gesundheit und Sicherheit
  • Bedürftigkeit und Gesellschaft
  • Kultur und lokale Tradition

Weiterführende Informationen finden Sie auf www.vermilionenergy.de/unser-engagement.

Wesentliche Entscheidungskriterien sind Gemeinnützigkeit und die Nähe zu den Produktionsstätten von Vermilion.

Kontakt

Sandra Finger
Unternehmenssprecherin
sfinger@vermilionenergy.com

Vermilion Energy – Das Unternehmen Vermilion ist ein internationales Energieunternehmen, das in der Aufsuchung, Entwicklung, Gewinnung und Optimierung von Erdgas- und Erdölfeldern in Nordamerika, Europa und Australien tätig ist. Im Jahr 1994 in Calgary in der kanadischen Provinz Alberta gegründet, blickt das Unternehmen heute mit circa 100 MitarbeiterInnen auf eine über 20-jährige, erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück. In Deutschland ist Vermilion seit 2014 an mehreren Explorations- und Produktionsfeldern beteiligt. Mit dem Erwerb eigenoperierter Erdgas- und Erdölproduktionsstätten sind wir seit 2017 auch Betriebsführer. Die Prioritäten von Vermilion sind Gesundheit, Sicherheit, Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit – und zwar in dieser Reihenfolge. Dies bedeutet, dass das Wohl der AnwohnerInnen, unserer MitarbeiterInnen und der Natur für uns an erster Stelle steht. So ist Vermilion eines von nur 193 Unternehmen weltweit, die es 2016 auf die Klimaliste „A“ der Nichtregierungsorganisation CDP geschafft haben. Im Energiesektor ist Vermilion das einzige nordamerikanische Unternehmen auf dieser Liste. Weltweit betrachtet ist Vermilion einer von nur fünf gelisteten Öl- und Gaskonzernen. Darüber hinaus zählt Vermilion laut ISS (Institutional Shareholder Services) zu den zehn Prozent der kanadischen börsennotierten Unternehmen mit guter Unternehmensführung und wurde in der Umfrage des Great Place to Work®- Instituts in Kanada, Deutschland, Frankreich und den Niederlanden als „Best Workplace“ ausgezeichnet.

Bilduntertitel: An vier Abenden lud Vermilion Energy die diesjährigen Fondsempfänger zum offiziellen Auftakt des Programms und zur Zertifikatsübergabe ein.

Landkreis Diepholz -Gemeinde Bahrenborstel

Landkreis Gifhorn – Gemeinden Schönewörde, Wahrenholz und Stadt Wittingen-
(Stadtteile Knesebeck und Vorhop)

Landkreis Peine - Gemeinden Edemissen und Peine

Landkreis Leer – Gemeinden Rhauderfehn und Westoverledingen